Ziegelfassade

Die Ziegelfassade des Herstellers Moeding vereinigt alle positiven bauphysikalischen Eigenschaften einer vorgehängt hinterlüfteten Fassade mit den Vorteilen einer altbewährten Ziegelfassade. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Wartungsfreiheit: Eine Ziegelfassade bedarf idR. keinerlei Wartung oder Pflege über die gesamte Lebensdauer hinweg
  • Farbechtheit: Der gebrannte Ziegel ist farbecht, er bleicht nicht aus, er ist UV-beständig, die Farben entstehen durch das Grundmaterial (ton) und verlieren nicht ihre Leuchtkraft.
  • Wärmeschutz / Kälteschutz: Durch die physikalische Anordnung des Fassadensystems, Trägerwand / Wärmedämmung / Luftschicht / Ziegelplatten, werden jegliche negativen Umwelteinflüsse entschärft und auf ein Minimum reduziert.
  • Ökologie: Das Ziegelmaterial ist zu 100% natürlich und enthält keine schädlichen Zusatzstoffe oder Bindemittel, die Ziegelplatten sind diffusionsoffen und sorgen so für ein ausgeglichenes gesundes Klima.
  • Brandschutz: Durch die Kombination der Ziegelplatten mit den Systemkomponenten der vorgehängten hinterlüfteten Fassade lassen sich brandschutztechnische Anforderung der Kategorien "nichtbrennbar" oder "schwer entflammbar" baurechtskonform erfüllen.
  • Schallschutz: Vorgehängte hinterlüftete Fassaden haben einen positiven Einfluss auf die schalldämmende Wirkung der Außenwand. In Abhängigkeit von Dämmschichtdicke, Masse der Bekleidung und dem Anteil offener Fugen kann das Schalldämmmaß gesteigert werden.
Quelle: Moeding

Impressionen